Etwas für die Umwelt tun kann jeder!


Unter diesem Motto starteten die zweiten Klassen der Grundschule Miltach am Dienstag, 04.10.2021, ihren Wandertag. Das Ziel war es, das Schulgelände und den Radweg zwischen Miltach und Blaibach von herumliegendem Müll zu befreien. Die Zweitklässler staunten nicht schlecht, was sie entlang des Weges alles fanden: Plastikverpackungen, Glasflaschen, Zeitungen, Masken, Zigarettenkippen uvm. Doch ausgerüstet mit Müllbeuteln, Handschuhen und Greifern machte die Müllsammelaktion allen Beteiligten großen Spaß. Zurück an der Schule versammelten sich die Kinder gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Carmen Pfeilschifter und Regina Wankerl stolz um den riesen Müllberg. Wie im Heimat- und Sachunterricht bereits theoretisch besprochen, wurde der Abfall nun in die verschiedenen Mülltonnen sortiert und entsorgt. Obwohl das Müll sammeln viel Spaß gemacht hat, wünschten sich die Zweitklässler, dass „alles jetzt sauber bleibt“ und „einfach jeder seinen eigenen Müll wegschmeißen soll“

Müllsammelaktion der 2. Klassen

Müllsammelaktion der 2. Klassen