Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und erholsame Ferien. Bleibt alle gesund!

Unterwegs in gemeinsamer Mission an der Grundschule in Miltach: Rettet Lebensmittel

Rund 1,3 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Bayern auf dem Weg vom Landwirt bis zum Verbraucher jährlich im Müll. Der größte Teil fällt im Einzelhandel und in den Haushalten an. Um bereits Schulkinder für einen verantwortungsvollen und wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln zu sensibilisieren, besuchte das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Cham mit dem Projekt „Wir sind Lebensmittelfreunde“, die Schüler und Schülerinnen der 2. Klassen an der Grundschule in Miltach.
Das Bildungsmaterial „Wir sind Lebensmittelfreunde“ richtet sich an Schüler und Schülerinnen der 2. oder 3. Klassen von Grundschulen. Über die Dauer von bis zu acht Unterrichtseinheiten erleben diese in gemeinsamer Mission mit Prinz Köstlich, Hmmbeere und Supersalat den Weg von Lebensmitteln entlang der Wertschöpfungskette. Sie erfahren, wie Lebensmittelabfälle entstehen und wie sie diese verringern können. Sie lernen wie die verschiedenen Lebensmittel richtig gelagert werden, damit sie möglichst lange ihre Qualität erhalten und nicht vorzeitig verderben. Und sie lernen, wie sie ganz leicht mit ihren Sinnen testen können, ob ein Lebensmittel noch genießbar ist, auch wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum bereits abgelaufen ist.
Kleine Experimente und Forscheraufträge runden die Wissensvermittlung ab.
Beim letzten Besuch von Fr. Schmitz vom AELF Cham letzte Woche, mussten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen und Können bei einer theoretischen und praktischen Übung unter Beweis stellen. Als Auszeichnung bekamen sie den Lebensmittelretter-Führerschein, der bescheinigt, dass sie nun echte Lebensmittelfreunde sind. Zum Abschluss durften die Kinder sich in der Aula noch mit Brotgesichtern und Müsli stärken.
Das Projekt „Wir sind Lebensmittelfreunde“ ist eines der 17 Maßnahmen, die das Bündnis „Wir retten Lebensmittel“ vorgelegt hat. Dieses Bündnis gründete das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 2016 zusammen mit Partnern aus der Landwirtschaft, Verarbeitung, Handel und Verbraucherschutz.
Ansprechpartnerin für das Projekt „Wir sind Lebensmittelfreunde“ ist Maria Schmitz vom AELF in Cham, Tel.: 09971485-1207. Gerne können sich weiter interessierte Grundschulen bei uns melden.

Die Klasse 2a mit ihrer Lehrkraft Frau Wankerl