Liebe Eltern, bitte nicht vergessen - meldet euch beim Schulmanager an, ESIS wird abgeschaltet.

Am vergangenen Freitag, 3. Dezember besuchte der Heilige Nikolaus die 1. Klassen der Grundschule am Regen in Miltach. Strahlende Kinderaugen begrüßen den „Mann aus dem Himmel“ und sangen ihm zu Ehren das Lied „Sei gegrüßt, lieber Nikolaus“ in die kalte Winterluft. Der Nikolaus berichtete über alles Gute, was er in diesem Schuljahr beobachtet hatte: Kinder, die einander helfen, ihre Hausaufgabe zuverlässig erledigen und höflich sind. Mahnende Worte allerdings gab es auch, denn schwätzen, einfach „dreinreden“, das gefiel dem Nikolaus gar nicht.


Aber schnell war der gestrenge Mann wieder versöhnt, denn die Kinder sagten ein schönes Gedicht auf:
„Lieber Heiliger Nikolaus, komm herein in unser Haus.
Bring viel Glück und Segen auf allen deinen Wegen.
Lehr uns an die Armen denken, lass uns teilen und verschenken!
Zeig uns, wie man fröhlich gibt,
wie man hilft und wie man liebt“

Natürlich gab es dann noch Geschenke für alle Kinder.
Als fleißige Helfer hatte der Nikolaus vorab den Elternbeirat verpflichtet, denn auch alle anderen Kinder der Schule erhielten ein süßes Päckchen, immerhin 207 Köstlichkeiten. Auch Edeka Aschenbrenner aus Blaibach hatte sich als Sponsor besonders großzügig gezeigt.