1. Elternbeiratssitzung im Schuljahr 2019/20 - Verabschiedung scheidender Beiräte

Am Montag, 23. September fand an der Grundschule Miltach die erste Sitzung des neuen Elternbeirats statt. Ihr voraus ging im Rückblick die Danksagung an scheidende Mitglieder.
Schulleiterin Ulrike Nauen begrüßte die „alten“ und „neuen“ Elternbeiräte im neuen Lehrerzimmer: „Danke, dass Sie alle sich in Ihrer Freizeit Zeit nehmen für die Grundschule Miltach und ihre Anliegen.“
In einem Rechenschaftsbericht gaben Kassiererin Claudia Kollmer und Vorsitzende Stefanie Marx einen Überblick über das vergangene Schuljahr, resümierten zahlreiche Aktionen, erinnerten an aufwändige Veranstaltungen, die zu beachtlichen Elternspenden führten. Nur dadurch könne der Elternbeirat Fahrten und besondere Projekte an der Schule immer wieder fördern und bezuschussen. Rektorin Ulrike Nauen bedankte sich für den akkuraten und höchst beachtlichen Erfolgsbericht des Elternbeirats 2018/19. Danach standen zwei scheidende Mitglieder des Elternbeirats 2018/19 zur Verabschiedung an: Dagmar Over (3 Jahre) und Stefan Vielreicher (7 Jahre). Dagmar Over erhielt gleich von der ganzen Gruppe der Anwesenden vielfältige Beweise des Dankes, zum Beispiel: „Du warst immer da, wenn Not am Mann war“, „Du hast immer Fröhlichkeit und positive Stimmung verbreitet“. Dagmar Over, die sichtlich gerührt war, betonte, die Grundschule Miltach und die Gemeinschaft des Elternbeirats seien für sie immer so etwas wie eine zweite Heimat gewesen. Sie bedankte sich bei allen für die Zuneigung und das Gefühl des „Angenommenseins“, das sie hier erfahren durfte. Rektor a.D. Ludwig Fischer, der lange mit Stefan Vielreicher zusammengearbeitet hatte, war zu dessen Verabschiedung gerne wieder an „seine Schule“ gekommen. In seiner Laudatio beschrieb er die langen Jahre der hervorragenden Zusammenarbeit mit Stefan Vielreicher. Er führte aus, dass es selten geworden sei, dass Menschen einen Großteil ihrer Freizeit dem Ehrenamt widmen. So sei es bei Stefan Vielreicher nicht nur der Elternbeirat, von dem er sich immer wieder in die Pflicht nehmen ließ. Nur eines von weiteren Beispielen sei die Sparte Judo im Sportverein, die Herr Vielreicher ehrenamtlich und sehr erfolgreich betreue.  Zum Schluss bedankte sich Ludwig Fischer auch ganz persönlich für die guten Jahre, die man im Elternbeirat gemeinsam gestalten konnte. Ulrike Nauen überreichte beiden „Ausscheidern“ als kleine Geste der Wertschätzung Geschenkkörbe mit italienischen Spezialitäten. Sie dankte den beiden für unzählige geleistete Ehrenamtsstunden im Dienste der Kinder an der Grundschule Miltach.
 
Diese beiden Elternbeiräte wurden verabschiedet
Im Bild von links nach rechts:
Rektorin Ulrike Nauen, Dagmar Over, Stefan Vielreicher, Rektor a.D. Ludwig Fischer